Neubau von 138 Wohnungen und Reihenhäusern

Ahornweg/Am Lindensteg, 14547 Beelitz

Wohnfläche:ca. 16.200 m²
Baubeginn:2021
Fertigstellung:4. Quartal 2022

Ahornhöfe

Die im Beelitzer Grün liegenden Ahornhöfe mit insgesamt 138 Wohneinheiten erhalten ihren Charakter durch die 3-seitig angeordneten Remisen, Scheunen und Wohnhäuser mit hochwertiger Fassadengestaltung. Der autofreie Hof, der die Objekte miteinander verbindet, schafft vielfältige Begegnungsmöglichkeiten, somit werden sowohl Jung als auch Alt zu einem gemeinsamen Miteinander eingeladen.

Ansprechend gestaltete Außenanlagen, ausreichend Fahrradabstellplätze (ober- und unterirdisch), optisch eingehauste Müllstandsflächen am Straßenrand sowie ausreichend Kinderspielflächen runden das Hofkonzept sinnvoll ab. Die Tiefgarage unter den Höfen bietet Platz für 168 Stellplätze und ist für alle Bewohner durch eigene Zugänge gut zu erreichen. Des Weiteren ist diese zusätzlich einer mit Vorrüstung für mietereigene E-Ladestationen ausgestattet. Alle Objekte werden im KFW 40 Standard errichtet und leisten damit ihren Beitrag zum nachhaltigen Wohnen.

Die „Ahornhöfe“ bieten gemeinsame Räume und Freiflächen, die ein soziales Miteinander der Bewohner anregen und vielfältigste Begegnungsmöglichkeiten als Ausgangspunkt für nachbarschaftliche Kontakte bieten.

Um vier Pflasterplätze werden in ländlicher Form und Architektursprache die verschiedenen Häuser gruppiert – entsprechend dem Prinzip Wohnhaus, Remise und Scheune.

Die Reihenhäuser werden direkt von den Plätzen aus erschlossen, kleine Gärten begrenzen sie, teilweise sind die Terrassen Teil der Pflasterplätze und fördern damit soz. Interaktion und generationenübergreifendes Wohn-en.

Die Landeshauptstadt Potsdam erreichen Sie in 34 Minuten vom Bahnhof Beelitz-Heilstätten. In das Zentrum der Metropole Berlin bringt Sie die Bahn in nur 37 Minuten. Mit dem Auto sind Sie über die A9 ebenfalls schnell in beiden Städten. Potsdam ist 24km und Berlin 50km entfernt.

Die Vermietung der Wohnungen und Reihenhäuser hat begonnen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Bilder: